Über den Kunden

Das Einsiedler Brauhaus wurde am 29. August 1885 durch den Maschinenfabrikanten Emil Schwalbe als Privatbrauerei in Chemnitz-Einsiedel gegründet. 1903 erfolgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft. Im Jahr 1920 erfolgte eine Zwangsübernahme durch die Deutsche Brau- & Aktiengesellschaft Berlin und sie wurde umbenannt in Einsiedler Brauhaus AG. Ab 1925 war die Brauerei eine Zweigniederlassung der Radeberger Exportbierbrauerei. 1937 wurde die Brauerei durch die Familie Winterling reprivatisiert.

Erfahren Sie mehr unter: https://www.einsiedler.de/